Aus diesem Grund kann Zucker Ihr Sexualleben beeinträchtigen

Die Qualität des Sexuallebens hängt wie bekannt von riesig vielen Faktoren ab: von der Verständigung mit der Partnerin, Vertrauensgrad, Gesundheitszustand, Fitness, Stimmung usw. Hätte aber jemand irgendwann gedacht, dass sogar ein Würfel Zucker, den man für Versüßung in den Tee legt, schwerwiegende Folgen auf unsere Beziehungen im Bett hat? Im Laufe einer Studie ergab es sich aber, dass Zucker wirklich nicht nur ein Lustkiller ist, sondern zur Unfruchtbarkeit führt.

Zucker als Feind vom starken sexuellen Verlangen

Die Forschergruppe aus den USA stellte eine umfangreiche Untersuchung an, deren Ergebnisse darauf hinwiesen, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Zuckerkonsum und fehlendem Intimverkehr gibt. Also spiegelt sich zu süßes Leben sehr negativ auf den sexuellen Leistungen der Männer und Frauen wider. Noch mehr ist die US-Buchautorin Alexandra Jamieson fest überzeugt, dass man desto schwächeren sexuellen Trieb verspürt, je mehr man Appetit auf zuckerhaltige Produkte hat. Ihre Überlegungen zu diesem Thema hat sie in ihrem Buch „Frauen, Essen, Sehnsüchte: So bringen Sie Ihre Gefühle und Gelüste in Einklang“ zum Ausdruck gebracht. Ebenso wie die Gelehrten hält die Lifestyle-Expertin an dem Standpunkt fest, dass man daher den Verzehr von Zucker reduzieren sollte.

Zu viel Insulin bedeutet für uns großen Energieaufwand

Die Gelehrten aus den USA sind der Auffassung, dass eine dauernde Einnahme von Zucker in großen Mengen negative Auswirkungen nicht nur auf die sportliche Form und Figur, sondern auch auf die sexuelle Begierde der Partner ausübt. Laut ihren Forschungen ist die Bauchspeicheldrüse beim übermäßigen Konsum von Süßigkeiten gezwungen, auch überdurchschnittlich viel Insulin zu produzieren, weswegen man sich sofort überaus müde fühlt. Überdies wird der Blutzuckerspiegel bei der zunehmenden Zufuhr von hochglykämischen Kohlenhydraten rasch angestiegen und bald darauf gesenkt, was zu viel Energie in Anspruch nimmt, die man sonst für Intimverkehr gebrauchen könnte.

Zucker sorgt sowohl für gute Stimmung als auch für einen hohen Stressgrad

Alle wissen, dass Schokolade das beste Antidepressivum darstellt, und daher greift man oft zu ihr, um eigene Stimmung zu steigern, Schmerzen zu lindern und innere Ruhe wiederherzustellen. Doch auf Dauer wirkt auch das nicht positiv, weil ständig hoher Insulinwert die Produktion von Cortisol begünstigt, das bekannterweise als Stresshormon gilt. Laut der Buchautorin Alexandra Jamieson führt das unausweichlich zum völligen Verlust der Libido. So bringt Zucker in diesem Sinne mehr Schaden als Nutzen.

Fehlender Orgasmus und Unfruchtbarkeit – so sehen die schrecklichsten Folgen aus

Das ist keinesfalls übertrieben, wenn man sagt, dass langfristige Zufuhr von zuckerhaltigen Produkten den Frauen mit unangenehmen Empfindungen beim Intimverkehr droht. Dazu zählen Scheidentrockenheit, vaginale Pilzinfektion und Bakterien sowie Schmerzen und Juckreiz. Überdies kriegt die Dame zumeist auch die Probleme mit dem Orgasmus und kann das Vergnügen vom Prozess schwerlich bekommen. Was den Mann angeht, kann bei ihm ein zu hoher Insulinwert durch die Entstehung von Diabetes für Unfruchtbarkeit sorgen. Darüber hinaus besteht für ihn ein hohes Risiko, nicht nur den Kinderwunsch nie zu erfüllen, sondern auch impotent zu werden und so auf regelmäßiges Sexualleben verzichten zu müssen. Denn parallel zur Anhäufung vom Fett im Körper und Verstopfung von Blutgefäßen sinkt auch die Libido. Dem Mann fällt es immer schwerer, beim Sexualverkehr lange durchzuhalten und harte Erektion beizubehalten. Falls Sie auch auf solches Problem der schwachen Potenz schon gestoßen sind, sollten Sie möglichst schnell den Verzehr von zuckerhaltigen Lebensmitteln verringern und das Medikament namens Levitra Original rezeptfrei kaufen sowie vor dem Liebesakt zu sich nehmen.

Levitra Original – Rettungsmittel gegen sexuelle Störungen

Die Männer, die dauernd an der erektilen Dysfunktion, anders gesagt an der Impotenz, leiden, plagen sich zumeist mit diesem Problem im Stillen und weigern sich, seine Anwesenheit zu gestehen. Doch es lässt sich ganz leicht lösen, wenn Sie z. B. Levitra Original rezeptfrei kaufen. Mithilfe dieses Medikaments vom Bayer kann jeder Mann seine Potenz verbessern und sehr harte Erektion während 8 – 12 Stunden sichern. Dazu muss man eine Pille Levitra Original nur 30 – 40 Minuten vor der Intimität mit Glas Wasser einnehmen und sich mit der Dame gegenseitig sexuell stimulieren. Unter diesen Bedingungen entwickelt sich die Wirkung sehr schnell und schon nach dem Verlauf von 40 Minuten kann der Konsument ein völlig steifes Organ bewundern und zur Penetration übergehen. Daraufhin ist er auch imstande, innerhalb von 8 – 12 Stunden mehrere Erektionen hervorzurufen und Orgasmen zu erreichen.